Trauergesprächskreis

Wann

Di., 03.12.2019 19.00 Uhr

Veranstaltungsort

Gemeinde Hannover-Süd
Garkenburgstraße 3
30519 Hannover

Gesprächsangebot für Trauernde

In der Gemeinde Hannover-Süd finden regelmäßig Gesprächsabende für Trauernde in der Region Hannover statt.

Dabei spielt es keine Rolle, wie lange der Verlust durch den Tod bereits zurück liegt. Die offene Gruppe, mit einer breit gefächerten Altersstruktur, ist jederzeit für neue, von Trauer Betroffene offen. Dadurch ergibt sich eine wechselnde Zusammensetzung der Gruppe. Es entsteht aber auch eine bleibende Gemeinschaft, die gerade durch die regelmäßige Teilnahme an den Gesprächen wächst. 

Der Gesprächsaustausch mit anderen Trauernden bietet Unterstützung, zu erkennen, dass niemand mit der Trauer und den Fragen dazu alleine sein muss. Gute Erinnerungen stellen wir neben die Trauer und suchen gemeinsam eine Balance zwischen dem, was wir loslassen müssen und dem, was wir festhalten können und dürfen. Bei diesen Erinnerungen an die Verstorbenen und den Gesprächen über die Zeit mit ihnen wird geweint und auch gelacht.

Die Gespräche werden von Petra Kramer, Wolfgang Lütge und Renate Scharf angeboten.

Interessierte können spontan vorbeischauen oder sich per E-Mail oder telefonisch anmelden.

Gesprächsabende für Trauernde finden jeden ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr in der Kirche Hannover-Süd, Garkenburgstraße 3 statt.

Kontakt:

trauerbegleitung@nak-hannover-sued.de

0511-1249375 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Flyern, die in den Kirchengemeinden ausliegen.

 

Quelle: Kirchenbezirk Hannover-Südwest